So geht Startup – der Gründerszene-Podcast

So geht Startup – der Gründerszene-Podcast

Identitätskrise nach Exit: Wie geht es für Gründer ohne ihr Startup weiter?

Katharina Mayer rettete ihr Startup Kuchentratsch vor der Insolvenz, indem sie es an eine Großbäckerei verkaufte. Selbst ging sie dabei von Bord. Sie sei zu sehr Unternehmerin, um als ausführende Geschäftsleitung wirken zu können, sagt sie. Doch auch wenn sie diese Entscheidung bewusst getroffen hat, tut ihr der Schritt sehr weh: "Kuchentratsch ist mein erstes Baby. Ich habe die letzten acht Jahre Tag und Nacht daran gearbeitet. Das jetzt nicht persönlich zu nehmen - ich wüsste nicht, wie das funktionieren sollte." Was sie derzeit durchlebt, beschreibt die Münchner Gründerin als eine Art Identitätskrise. Wie sie diese versucht zu bewältigen und wie sie es schafft, neue Träume zu haben und mit etwas ganz Neuen weiterzumachen, das erzählt sie in dieser Folge unseres Podcasts.

Teilt Lob, Kritik oder eure Wunschgäste unter: podcast@gruenderszene.de


Eine Produktion von Gründerszene / Redaktion: Nina Anika Klotz / Produktion: Marie Hecht und Jannik Werner


Impressum: https://www.businessinsider.de/informationen/impressum/ Datenschutz: https://www.businessinsider.de/informationen/datenschutz/

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Beim Gründerszene-Podcast „So geht Startup“ sprechen wir mit Gründer*innen, Investor*innen und Expert*innen über ihren Weg in die Startup-Szene. Sie erzählen von ihren Höhen und Tiefen, teilen mit euch ihre Learnings und geben die besten Tipps für Startup-Begeisterte.

Neue Folgen jeden Dienstagmorgen!

von und mit Gründerszene

Abonnieren

Follow us